Zusatzinformationen "READY GOLF" Im letzten Regelabend

Info letzter Regelabend im Zusammenhang "READY GOLF"

Spielgeschwindigkeit ist nicht nur eine Frage der Etikette!

Nach Regel 6-7 muss der Spieler ohne unangemessene Verzögerung spielen und darf auch zwischen der 
Beendigung eines Lochs und dem Abspielen am nächsten Abschlag das Spiel nicht verzögern. Grundstrafe im Zählspiel: 2 Schläge
Richtzeiten gibt es nicht nur im Golf!
Es handelt sich um eine Regel zu Aufrechterhaltung des Spielflusses im Interesse aller anderen Spieler auf dem Platz.
Sie ist damit eine Regel gegen Rücksichtslosigkeit und Egoismus.
 
Was schadet zügigem Spiel?
  • Nicht vorbereitet sein, wenn man an der Reihe ist (hinsichtlich Schlägerwahl, Spielrichtung, Entfernung, Handschuh usw.).
  • Den Trolley vor dem Grün vergessen.
  • Den Anschluss an die Gruppe davor verlieren.
  • Ball im Aus suchen.
  • Den Score noch auf dem Grün notieren.
  • Nicht beobachten, wo der eigene Ball oder die Bälle der Mitspieler gelandet sind.
  • Auf dem Weg zum oder am nächsten Abschlag trödeln.
  • Langsames Gehen
  • Nicht durchspielen lassen.
  • Länger als 5 Minuten suchen.

Konzentrieren Sie sich in Ruhe auf jeden Schlag, den Sie machen. Aber beachten Sie: Ihre Position auf dem Platz ist hinter der Gruppe vor Ihnen, nicht vor der Gruppe hinter Ihnen! Nutzen Sie den Weg und die Wartezeit beim Schlag anderer Spieler dazu, sich auf Ihren nächsten Schlag vorzubereiten:

  • Sehen Sie sich bereits die Spiellinie an,
  • überlegen Sie bereits, wohin Sie den nächsten Schlag spielen wollen,
  • wählen Sie bereits gedanklich den Schläger aus
  • und ziehen Sie bereits Ihren Handschuh an, bevor Sie Ihren Ball erreichen.

Behalten Sie Ihr Golfbag immer in der Nähe uns stellen Sie es am Grün in Richtung des nächsten Abschlags ab.

  • Ein Probeschwung sollte ausreichen.
  • Merken Sie sich gut, wo Ihr Ball landet und achten Sie auch bei Ihren Mitspielern genau darauf.
  • Spielen Sie lieber einmal mehr einen provisorischen Ball.
  • Verlassen Sie das Grün so schnell wie möglich und gehen Sie zügig zum nächsten Abschlag.
  • Vergleichen Sie auf dem Weg zum nächsten Abschlag die Schlagzahl des letzten Lochs mit Ihrem Zähler. Notieren Sie den Score am nächsten Abschlag, nicht am letzten Grün.
  • Lassen Sie nachfolgende Spielergruppen frühzeitig durchspielen.

 

Zurück

Diese Seite nutzt Cookies Weiterlesen …