Saisoneröffnung 2023 - Flaggenwettspiel

Traditionell findet am Sonntag, den 26.03.2023 das Flaggenwettspiel statt.

Dieses Turnier dient der sportlichen Geselligkeit und ist nicht vorgabenwirksam. Es wird in Zweierteams gespielt. Es ist möglich sich als Wunschteam anzumelden.

Alle Kombinationen sind erlaubt: egal ob Ehepartner, Eltern und Kind Amateur und Pro oder Golffreunde.

Einzelanmeldungen werden von der Wettspielleitung entsprechend zu Zweierteams zusammengestellt.

Es gibt keine Handicap Beschränkung. Freunde und Gäste unseres Golfclubs sind herzlich willkommen.

Austragungsmodus:

Gespielt werden 18-Löcher in der Zählspielvariante als klassischer Vierer mit Auswahldrive, bei der jedes Team eine von seiner Spielvorgabe abhängige Anzahl von Schlägen und eine Fahne mit den Namen der Spieler und der Spielvorgabe bekommt. Erreicht ein Team seine Schlagzahl, wird die Fahne an der entsprechenden Stelle auf der Bahn gesetzt, auf der der Ball nach dem letzten Schlag zum Liegen gekommen ist. (Auf dem Grün die Fahne entsprechend am Grünrand stecken, nicht direkt auf dem Grün, und die Entfernung zum Loch auf der Fahne notieren)

Beenden Teams das 18. Grün und haben noch eine Restanzahl von Schlägen übrig wird das Spiel an Bahn 1 fortgesetzt bis alle Schläge aufgebraucht sind. Die drei besten Teams erhalten einen Sonderpreis.

Präsident Alfred Richter und Vorstandsvorsitzender Guido Risters-Göbel spielen im ersten Flight und werden Ihre Fahne nach Ihren kumulierten Schlägen stecken. Es gilt also dieses Team einzuholen und mindestens einen Schlag an ihnen vorbei zu spielen.

Jedes Team, das die Fahne von Alfred Richter und Guido Risters-Göbel überholt, bekommt einen Preis.

 

Ausschreibung Saisoneröffnung 2023 - Flaggenwettspiel

Ausschreibung Flaggenwettspiel 2023.pdf (250,9 KiB)

Zurück

Diese Seite nutzt Cookies Weiterlesen …